Los Tiki Phantoms in Deutschland 7./8./9. März

Hinweise zu Veranstaltungen, Konzertkritiken, Strand-Parties

Los Tiki Phantoms in Deutschland 7./8./9. März

Beitragvon Dominik NATD » So Mär 03, 2013 8:44 pm

Hallo zusammen,

Die LOS TIKI PHANTOMS aus Barcelona sind nächstes Wochenende für 3 Konzerte in Deutschland unterwegs, also wenn ihr die Gelegenheit habt, lass euch das nicht entgehen.

Hier die Termine:

Donnerstag, 7. März:
Blue Note, Magdeburg
http://www.facebook.com/events/415704855131985/?ref=25

Freitag, 8. März:
Bassy Cowboy Club, Berlin
http://www.facebook.com/events/552689284744118/?ref=25

Samstag, 9. März:
Sound'n'Arts, Bamberg
http://www.facebook.com/pages/Sound-n-Arts/223525261035307?ref=ts&fref=ts


Ich würd mich freun, den einen oder anderen von euch dort zu treffen!

Viele Grüsse,
Dominik
Aloha from Hell!
Dominik NATD
Grommet
Grommet
 
Beiträge: 13
Registriert: Mi Jul 06, 2011 2:49 pm
Wohnort: Barcelona

Re: Los Tiki Phantoms in Deutschland 7./8./9. März

Beitragvon simoncoil » Do Mär 07, 2013 10:43 am

Danke für den Tip! Ich habe meinen Abendplanung entsprechend geändert. 8)

Kommt sonst noch wer?

Tante Edith: Ich beziehe mich auf den Freitag in Berlin.
Benutzeravatar
simoncoil
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 271
Registriert: So Feb 13, 2011 6:34 pm
Wohnort: Berlin

Re: Los Tiki Phantoms in Deutschland 7./8./9. März

Beitragvon cheesy old geezer » Sa Mär 09, 2013 3:16 pm

manmanman...was ne blöde karnevalsshow war das denn da gestern :roll: ...stimmungstimmung wollt ihr tanzen höyhöyhöy...zwar spielerisch ganz gut,aber irgendwie ohne ...hm...weiß nicht ...das kam so dahergeballert und zusammengenäht !...und eindeutig zu rockig ..war nix für mich :? .. die vorband hab ich auch dummerweise verpasst !...kack abend :twisted:
Benutzeravatar
cheesy old geezer
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 273
Bilder: 0
Registriert: Mo Jan 19, 2009 6:39 pm
Wohnort: berlin

Re: Los Tiki Phantoms in Deutschland 7./8./9. März

Beitragvon simoncoil » So Mär 10, 2013 1:22 pm

So verschieden können Eindrücke sein: Ich fand es extrem beeindruckend, welche Kontrolle die Band über ihr Publikum hatte. Die haben ja quasi alles, was von der Bühne befohlen wurde sofort umgesetzt. Wenn man bedenkt, wie oft sich Surfbands dem Problem gegenüber sehen, dass die Leute einfach nicht dazu zu bewegen sind, mal ihre Gliedmaßen rhythmisch in Bewegung zu setzen, ist das schon irgendwie eine Leistung, finde ich. Sicher spielt dabei die Authorität, die von dem Einheitsoutfit und den Totenkopfmasken ausging, eine nicht ganz unwichtige Rolle.

Man muss ja auch nicht unbedingt alles mitmachen, wenn man sich dabei in seiner Individualität bedroht sieht. :wink:

Klar: der Schwerpunkt der Band lag jetzt schon eher bei der Show als bei der Musik und ich würde mir das in dem Mischverhältnis auch nicht immer geben wollen (sehe mich im Moment auch selbst nicht mit Maske auf der Bühne), aber ab und zu, finde ich das schon mal gut.

Das einzige was mich gestört hat, war der Gitarrensound: viel zu trocken und bratzig für meinen Geschmack.

Bei der Vorband hast du übrigens nichts verpasst. Da kam quasi über eine Stunde lang immer wieder der gleiche Schrammel-Song. Unteres Jugendcub-Niveau. :roll:
Benutzeravatar
simoncoil
Beachcomber
Beachcomber
 
Beiträge: 271
Registriert: So Feb 13, 2011 6:34 pm
Wohnort: Berlin


Zurück zu Live On Stage

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast